Herzlich willkommen in Schloss Hamborn

Aus aktuellem Anlass - Corona-Maßnahmen ab 24.11.2021

Nach der aktuellen Änderung des Infektionsschutzgesetzes gilt ab 24.11.2021, die 3G-Regel am Arbeitsplatz. Das bedeutet, dass wir allen Mitarbeitenden nur dann Zutritt zum Arbeitsplatz gewähren dürfen, wenn ein Nachweis über die Einhaltung der 3G-Regel erbracht wurde.

Als Nachweise gelten:

  • Impfpass bzw. Nachweis über die CovPass App
  • Bescheinigung über den Genesenen Status (max. 6 Monate alt)
  • Wenn Sie keinen Nachweis der Immunisierung erbringen möchten oder können, müssen Sie ab Mittwoch vor Arbeitsbeginn ein maximal 24 Stunden altes offizielles negatives Testzertifikat beibringen.

Darüber hinaus behalten wir die bisherige Regel bei, dass sich auch Geimpfte und Genesene regelmäßigen Tests unterziehen. Hierzu sind die Selbsttests ausreichend, die alle zwei Tage und mindestens dreimal pro Woche durchzuführen sind. Diese werden über die Bereiche zur Verfügung gestellt.

Zusätzlich gelten folgende Regelungen weiterhin:

  • Nicht dringend notwendige betriebliche Treffen sollen unterbleiben bzw. im Zoom-Format durchgeführt werden.
  • In Innenräumen gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in allen Verkehrsbereichen. Am Arbeitsplatz/Sitzplatz kann diese abgesetzt werden, sofern ausreichend Abstand (1,5m) zur Nachbarperson gewährleistet ist oder eine Trennung (z.B. Plexiglasscheibe) installiert ist. Auf ausreichende Raumbelüftung ist zu achten.
  • Die Regeln zum Homeoffice werden in den entsprechenden Bereichen von der jeweiligen Bereichsleitung situativ angepasst. In der Verwaltung gilt auch wieder eine grundsätzliche Pflicht zum Homeoffice. Von dieser kann abgesehen werden, wenn z.B. dringende betriebliche oder private Gründe dies nicht möglich machen.
  • Zur Begrenzung der erneut steigenden Infektions- und Hospitalisierungszahlen und insbesondere zur weiteren Gewährleistung ausreichender medizinischer Versorgungskapazitäten treten ab Mittwoch, 24. November 2021, damit weitere zielgerichtete Maßnahmen in Kraft, die im gesamten Freizeitbereich das ansteigende Infektionsgeschehen einbremsen sollen. Hier gelten künftig umfassende und flächendeckende 2G-Regelungen für den Zugang.

Für die Beschaffung von Schutz- und Testmaterial (Masken, Antigentests) sind die jeweiligen Bereichsleitungen zuständig.

Ansonsten gelten natürlich für hier nicht näher geregelte Bereiche die CoronaSchVO NRW und weitere Spezialverordnungen, die nachfolgend auch über unsere Website erreichbar sind.

Wir bedanken uns für die Mithilfe und wünschen weiterhin gute Gesundheit und den Infizierten gute Genesung!

Informationen zur NRW-Coronaschutzverordnung

Stellenangebote - vielfältige Möglichkeiten in Schloss Hamborn

Schloss Hamborn ist der größte Arbeitgeber in Borchen und die lange Betriebszugehörigkeit vieler Mitarbeitenden spricht für sich.

Werden Sie ein Teil dieser großen und engagierten Gemeinschaft

Zusammen mit Ihnen arbeiten wir für eine lebenswerte Gegenwart und für eine auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Zukunft. Jetzt den nachfolgenden Link anklicken und die aktuellen Stellenangebote sichten. Sie finden keine passende freie Stelle? Initiativbewerbungen werden von allen Einrichtungen sehr gerne gesehen! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Besuchen und vielfältig genießen!

Ob direkt vor Ort im Hofladen Natura, im Café "Alte Schule" oder via Onlineshop der BioManufaktur – Schloss Hamborn ist ein Eldorado für alle Genießer:innen. Bilder anklicken und mehr erfahren.

"Hier lebt Vielfalt mit Gemeinschaft"

Schloss Hamborn in Ostwestfalen
Schloss Hamborn liegt in NRW, genauer in Ostwestfalen und ist Teil der Gemeinde Borchen, die zum Kreis Paderborn gehört. Die Gemeinde hat ca. 13.000 Einwohner, Paderborn ist mit 8 km Entfernung die nächste Stadt und hat ca. 150.000 Einwohner.

Schloss Hamborn ist ein anthroposophisch orientiertes Gemeinwesen mit medizinischen, landwirtschaftlichen, sozialen und pädagogischen Betrieben. Werden Sie ein Teil dieser großen und engagierten Gemeinschaft, für eine lebenswerte Gegenwart und für eine auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Zukunft.

Wenn Sie sich auf den Weg nach Schloss Hamborn machen, werden Sie, kurz vor Ihrem Ziel und nach einer Anreise durch das überwiegend flache Umland der Paderborner Hochfläche, bald auf ein überraschend hügeliges und bewaldetes Gebiet mit umliegenden landwirtschaftlichen Flächen treffen. Schloss Hamborn liegt auf einem Kalksteinrücken bei 188,6 m über NHN und überragt damit das Umland um ca. 40 m NHN. Das ungefähr 300 ha große Anwesen erfreut sich als Naherholungsgebiet großer Beliebtheit.

Schloss Hamborn – vielseitig und mit anthroposophischer Kultur
Als Besucher:in werden Sie schnell neugierig und sind womöglich erstaunt, was Schloss Hamborn Ihnen außer einem sehr idyllisch anmutenden Landschaftskulturraum noch zu bieten hat:

Das Schloss steht auf einer Kalksteinklippe eines nach Norden abbrechenden Steilhanges. Es stammt aus dem 19. Jahrhundert und wurde aus Naturstein historisierend mit den typischen Stilelementen der Weserrenaissance erbaut. Das Schloss bildet als „Landmarke“ seit 1931 den Mittelpunkt des gemeinnützigen Vereins „Schloss Hamborn Rudolf Steiner Werkgemeinschaft e. V.“ Auf dem weitläufigen Anwesen von Schloss Hamborn können Sie unter dem Dach der Werkgemeinschaft u. a. Einrichtungen, wie den

  • Waldorfkindergarten,
  • die Rudolf-Steiner-Schule, mit dem einzigartigen Schülerhof,
  • die Kinder- und Jugendhilfe mit dem Landschulheim und regionalen Tagesgruppen,
  • Selbständig Leben mit Assistenz,
  • die KompetenzFörderung und die soziale Arbeit,
  • das Hofgut mit dem Hofladen Natura, der biologisch-dynamischen Landwirtschaft und der BioManufaktur,
  • die Wohn- und Pflegeeinrichtungen des Altenwerks sowie
  • die Reha-Klinik

eingebunden in ein dörfliches Wohnumfeld, entdecken.

"Die unterschiedlichen Einrichtungen von Schloss Hamborn eint der Grundgedanke, die anthroposophischen Impulse und Grundlagen, welche von Rudolf Steiner und Dr. Ita Wegman stammen, aufzugreifen und lebenspraktisch in die Tat umzusetzen“, erläutert Gerd Bögeholz, Vorstand der Werkgemeinschaft.

Sie werden feststellen, dass Sie in Schloss Hamborn einzigartige Angebote und Impulse für alle Lebensphasen und zu Themenfeldern, wie Bildung, Erziehung, Gesundheit bis Ernährung finden können. Mitmenschlichkeit mit Nähe, Empathie und Respekt steht bei allen unseren Angeboten im Vordergrund. Sie können Schloss Hamborn dabei als einen Ort mit vielen Möglichkeiten für Jung bis Alt erfahren.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihr Interesse.
Kontaktieren Sie uns sehr gerne – gemeinsam leben wir Vielfalt.
Im Dialog eröffnen wir neue Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft!

Schloss Hamborn in 2 Minuten

Bild
Schloss Hamborn in 2 Minuten

Nachfolgende PDF anklicken oder downloaden.
Viel Vergnügen beim Rundgang!